Mandala


Mandalas male ich schon seit ich die Möglichkeit dazu habe, aber ich zeichne sie eher mit dem Pinsel (Acryl auf Leinwand). Zunehmend wurden sie eher zu Kreisen, wobei von den Fund-Werken kommend zu den neueren Kreisbildern eine Brücke gebaut wurde. Mandalas male ich am liebsten nach einem Thema oder für eine bestimmte Person, so erhält jedes Bild seinen Charakter. Also eine ideale Auftragsarbeit.

 


Zyklus 1

Zyklus 2

Zyklen


1999 entstand das Triptychon blau rot gelb, das einen ganz einfachen Prozess zeigt. Ausgehend von diesem Triptychon entstanden einige 12er Zyklen (oder Läufe genannt) und auch 3er Zyklen, die alle mit den Grundfarben auf Holz gemalt sind. Sie zeigen Formen oder auch Menschen, die einer psychologischen Veränderung unterliegen. Die Farben sind deutbar und tragen eine klare Position (rot=Leben, blau=Unterbewusstsein, Gelb=Überbewusstsein)