Ein Wort über die Serie „Fund(-Stücke/Kunst-)Werke“…

Der Abfall unserer Gesellschaft

wortwörtlich wie im übertragenen Sinn. Fund(-Stücke/ Kunst-)Werke werden mit gefundenen Dingen gestaltet und mit Titeln versehen, ernst und humorvoll zugleich. Verlorenes, absichtlich Weggeworfenes, Abfall, der entsteht wo Menschen sind, ist so das Ausgangsmaterial. Dieses allein ist schon ein Spiegel unserer Gesellschaft und sagt viel über uns aus. Doch darüber hinaus verarbeite ich mit diesem Material auch den sozial-gesellschaftlichen „Abfall“ unserer jetzigen Zivilisation.

Erstmals ist die gesamte 45 Werke umfassende Serie zu sehen!

Und zwar in der Falkengalerie Stein am Rhein.
Im Februar 2018 jeweils am Mittwoch, Samstag und Sonntag von 14.00-17.00 Uhr.

Es gibt Kaffee, Tee und Kuchen, Kinder sind auch willkommen!
Ich werde immer anwesend sein und freue mich sehr über Deinen Besuch!

Den Wegbeschreib finde bitte unter www.falkengalerie.ch.